Soli-Kampagne “You can`t evict Solidarity”

Nach dem Ende des diesjährigen No Border Camps, das vom 15. – 24. Juli 2016 in Thessaloniki (Griechenland) stattfand und zu dem hunderte No Border Aktivist*innen aus ganz Europa angereist waren – wurden in den frühen Morgenstunden des 27. Juli 2016 drei besetzte Häuser in Thessaloniki zeitgleich von der Polizei geräumt.

Bei den Räumungen wurden über 100 Menschen festgenommen, 70 von ihnen angeklagt. In den folgenden Tagen und Wochen fanden bereits Gerichtsprozesse statt. Darin wurden Aktivist*innen zu Geldstrafen und zu auf Bewährung ausgesetzten Haftstrafen verurteilt, andere Verfahren stehen noch aus.

Gegen diese Räumungen und ihr juristisches Nachspiel wurde jetzt eine Anti-Repressions-Kampagne ins Leben gerufen: https://cantevictsolidarity.noblogs.org/

Zum Hintergrund der Kampagne:
https://cantevictsolidarity.noblogs.org/informationen-zur-kampagne-informations-about-the-campaign/

Wie ihr die Kampagne unterstützen könnt:
https://cantevictsolidarity.noblogs.org/wie-kannst-du-unterstutzen-how-to-support/